25 Jahre TKW

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

25 Jahre Verein

25 Jahre 1.Tanzkreis Wolgast 1996 e.V.

 

Das Märchen, die Geschichte, der Verein oder wie soll man es beschreiben?

 

Es war einmal im Jahre 1996 eine Anzeige in der Ostsee Zeitung zu lesen, das man Grundkenntnisse des Tanzens auffrischen kann.

 

Und dann passierte es:

 

Am 11.September 1996 wurde im Foyer der damaligen Kreissparkasse Wolgast der „1.Tanzkreis Wolgast 1996 e.V.“ gegründet. 18 Gründungsmitglieder kamen zusammen und heute ist nur noch Angelika Andrews als Gründungsmitglied im Verein.

Zwischendurch waren wir mal 22 Mitglieder, heute sind wir 53.

Vieles haben wir erlebt und durchgeführt, Besuche bei Landesmeisterschaften im Tanzen, Workshops und lokale Auftritte waren immer sehr interessant. In unseren 25 Jahren hatten wir 3 Tanztrainer, von denen Jens Habla am längsten uns das Tanzen erlernt, er hat es mit Unterbrechung nunmehr 22 Jahre mit uns ausgehalten.

Unser Vereinsleben wurde durch jährliche Sommerfeste, Weihnachtsfeiern und Workshops bereichert und war durch Gemütlichkeit bei Essen und Trinken eine Abwechslung.

6 Vorsitzende hatte unser Verein bisher, sicher war die Arbeit im Vorstand und mit den Mitgliedern nicht immer einfach, aber das Vereinswohl stand immer im Vordergrund.

Dann wurde in der Vorstandssitzung am 04.November 2002 die Idee eines Vereinsballes geboren. Von 2003 bis 2012 waren wir gemeinsam mit der Stadt Wolgast der Veranstalter. Leider hat sich danach kein Verein gefunden, der es weiter machen wollte. Es wurde still, aber es sollte nicht auf ewig so sein und von daher hat der Vorstand im Sommer 2019 entschieden, den Ball wieder auszurichten, mit Freude, Kraft, Rückschläge, Verhandlungen, Gespräche und Sponsoren wurde viel erreicht und am 30.April 2020 sollte der 11.Ball der Vereine stattfinden.

200 Karten waren verkauft und wir waren voller Vorfreude und dann am 17.März 2020 aus, vorbei, Tränen. Warum? Eine Pandemie Namens „Corona“ überrollte uns und ist leider heute noch aktuell.

Auch in unseren Vereinsleben war es in dieser Zeit nicht einfach, aber kein Mitglied hat uns verlassen.

Nun, es gibt sicher noch vieles zu erzählen, Anekdoten, Gedanken, Geschichten, Märchen und vieles mehr. In einer Mail wurde ich mal angeschrieben mit „Tanzkreis 1966 e.V.“, also wenn wir diese Differenz von 30 Jahren noch im Verein zusammenhalten, alle Achtung.

 

Danke an alle Gründungsmitglieder, Vereinsmitglieder, Vorstandsmitglieder, Förderer, Tanzlehrer und weiteren nicht genannten Personen, ob kurz oder lang im oder mit dem Verein verbunden sind oder waren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



.